Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Helfen, wo es am Nötigsten ist

Spendenprojekte der Diakonie Osnabrück

Manche Projekte oder Beratungsangebote sind ausschließlich durch engagierte Spender*innen zu realisieren. Die Projekte, die derzeit ganz besonders auf Ihre Unterstützung angewiesen sind, stellen wir Ihnen gerne noch einmal etwas genauer vor:


Hier konnten Spenden bereits etwas bewirken!

Schattenspender im Katharina-von-Bora-Haus

Bewohnerinnen und Bewohner können seit diesem Spätsommer das schöne Wetter auch im Schatten genießen. Der sonst sehr sonnige Vorplatz des Katharina-von-Bora-Hauses ist nun ausgestattet mit einem Sonnensegel, welches bei Bedarf ausgefahren werden kann. Die Kosten in Höhe von 14.000 € wurden zur Hälfte durch Spenden finanziert.

Gemeinsam was bewegen

Ob kleinere oder größere Radtouren – hierfür steht dem Bischof-Lilje-Zentrum nun ein Tandem zur Verfügung. Abwechslung vom Alltag ist für die Bewohner*innen unserer stationären Einrichtungen enorm wichtig. Findet diese dann auch noch an der frischen Luft statt, ist der positive Effekt direkt spürbar. Die Kosten in Höhe von 10.000 € wurden zur Hälfte durch die GlücksSpirale bezuschusst und zur anderen Hälfte durch private Spender*innen und Partnerfirmen finanziert.

Zurück zum Seitenanfang
Jede Spende hilft