Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Finanzkompetenz

Das Auskommen mit dem Einkommen ist eine Befähigung, die viele erst erlernen müssen. Zur Förderung der Finanzkompetenz bieten wir Budgetberatung sowie Bildungsmaßnahmen für Gruppen und Schulklassen an.

Budgetberatung

Allen Menschen hilft eine vorausschauende Geldeinteilung dabei, auf Veränderungen rechtzeitig zu reagieren. 

Unsere Mitarbeitenden unterstützen Sie bei der Erarbeitung und Umsetzung eigener realistischer Ziele. Wir schauen gemeinsam auf eine für ihre Lebenssituation und ihren Geldbeulten sinnvolle Prioritätensetzung. 

Auf Wunsch beraten wir Kontrollmöglichkeiten, Einsparpotentiale oder besprechen zusätzliche Einnahmen, wie z. B. sozialstaatliche Leistungen oder Einnahmen aus einer Erwerbstätigkeit. Beratung über Geldanlagen zählt aber nicht zu unseren Kompetenzen. 

Dieses Angebot bieten wir aktuell ausschließlich Bürgerinnen und Bürgern mit Wohnsitz im Landkreis Osnabrück an. Die Beratung erfolgt nur nach vorheriger Anmeldung und ist kostenfrei.

Unterrichtsangebote

Unterrichtsangebote ab 8. Klasse

Die Inhalte des Unterrichts werden mit den Lehrkräften abgesprochen und gegebenenfalls den Wünschen der Schule individuell angepasst. Der Unterricht findet in Einheiten von 2 x 45 oder 4x45 Minuten statt. Virtuelles Einkaufen im Internet, Risiken bei Handy- Verträge oder mögliche Folgen einer Bürgschaft, stehen stellvertretend für die Vielzahl von Themen, die angeboten werden.

Unterrichtsangebote für Grundschule

Die Inhalte des Unterrichts für Schüler und Schülerinnen ab der 3. Klasse werden mit den Lehrkräften abgesprochen und gegebenenfalls den Wünschen der Schule individuell angepasst. Der Unterricht findet in Einheiten von 2 x 45 Minuten statt. Die Stärkung der eigenen Persönlichkeit steht im Mittelpunkt. Themen können beispielsweise sein: Umgang mit Taschengeld, Kaufmannsladen oder materielle und immaterielle Werte.

Eltern-Veranstaltungen

Wir bieten derzeit zwei zentrale Themen für Informationsveranstaltungen in Familienzentren und Schulen an:

Taschengeld

Persönliche Erfahrungen beim Umgang mit Geld, sowohl in Bezug auf die eigene Kindheit, als auch zum Erziehungsalltag, können geäußert und mit anderen Eltern im Gespräch vertieft werden. Daneben werden Erfahrungswerte zur Höhe eines altersabhängigen Taschengeldes vorgestellt.

Familienbudget

In jeder Familie wird über Geld gesprochen, insbesondere wenn es einmal wirtschaftlich eng wird. Um dann eine gute Gesprächsgrundlage zu haben ist es sinnvoll die Einnahmen und Ausgaben aufzuschreiben. Aber jede Packung Milch? Was muss ich unbedingt aufschreiben um gute Ergebnisse zu haben? Am Ende des Erfahrungs- und Informationsaustausches steht die Erkenntnis, dass unterschiedliche Wege zum Ziel führen.

Multiplikatoren-Schulungen

Wir bieten Interessierten bzw. Gruppen, die aufgrund ihrer beruflichen, neben- oder ehrenamtlichen Tätigkeit einen besonderen Informationsbedarf haben, Fortbildungsveranstaltungen  von 2 x 45 Minuten an. Themen können z.B. Schuldrecht, Insolvenzrecht, Entschuldungsstrategien oder Arbeitshilfen zur Budgetplanung sein. Andere spezielle Themenwünsche können abgesprochen werden.

Zurück zum Seitenanfang