Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann

Ab dem 01.09.2020 bieten die Diakonie Pflegeschulen Osnabrück die neue „generalistische Ausbildung“ zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann an.

„Generalistische Pflegeausbildung" ist eine neue zeitgemäße Pflegeausbildung, die die bisherigen Ausbildungen der Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflege verbindet. Mit dem neuen Berufsabschluss „Pflegefachfrau“ oder „Pflegefachmann“ können die examinierten Fachkräfte in allen Pflegebereichen arbeiten.

Ziele der Ausbildung

Durch eine generalistische Ausbildung erhalten die Auszubildenden ein umfassendes pflegerisches Verständnis, das es ihnen ermöglicht, sich schnell in die jeweiligen Spezialgebiete mit ihren unterschiedlichen Anforderungen einzuarbeiten. Die Pflegefachfrauen und -männer werden in der Lage sein, in allen Bereichen der Pflege – Akutpflege, Kinderkrankenpflege, stationäre oder ambulante Langzeitpflege sowie alle Bereiche der psychiatrischen Versorgung – tätig zu werden.

Ausbildungsgrundlagen

Die Ausbildung dauert drei Jahre und teilt sich in 2.400 Stunden theoretischen Unterricht und 2.500 Stunden Praxiseinsätze. Praxisorte für alle Auszubildenden sind stationäre Pflegeeinrichtungen (Langzeitpflege), Krankenhäuser (Akutpflege), ambulante Pflegedienste und weitere Bereiche für Kurzeinsätze.

Aufnahmevoraussetzungen

  • Sekundarabschluss I - Realschulabschluss
    oder
  • Sekundarabschluss I - Hauptschulabschluss plus mindestens zweijährige abgeschlossene Berufsausbildung 
    oder
  • Hauptschulabschluss plus Ausbildung zur Pflegeassistentin/zum Pflegeassistent 
    oder
  • Hauptschulabschluss plus Ausbildung zur Altenpflegehelferin/zum Altenpflegehelfer oder zur Krankenpflegehelferin/zum Krankenpflegehelfer

Ausbildungsdauer und -vergütung

Ausbildungsbeginn ist jeweils der 1. September.

Die Vollzeitausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann dauert drei Jahre.

Während der gesamten Ausbildungszeit erhält die Schülerin/der Schüler eine monatliche Ausbildungsvergütung von der Einrichtung, in der der praktische Ausbildungsteil absolviert wird.

Bewerbung

Bitte schicken Sie uns die üblichen Bewerbungsunterlagen Lebenslauf, Lichtbild und Zeugniskopien (gerne ohne Bewerbungsmappe) oder bewerben Sie sich online über unsere Homepage. Wir laden Sie dann zu einem persönlichen Gespräch ein.

Haben Sie Fragen, rufen Sie uns in der Zeit zwischen 9:00 Uhr und 13:00 Uhr an (außer während der niedersächsischen Schulferien).

Ihre postaliche Bewerbung schicken Sie bitte an:

Diakonie Pflegeschulen Osnabrück
Rheiner Landstraße 147
49078 Osnabrück

oder bewerben Sie sich online

oder informieren Sie sich unter der Telefonnummer: 0541 40475-13

oder schreiben Sie uns eine Mail an schule@remove-this.diakonie-os.de

Zurück zum Seitenanfang