Zum Inhalt springen

Angebote und Leistungen

Unser Angebot

Unser Team planen wir mit pädagogischen Fach- bzw. Assistenzkräften, einer Einrichtungsleitung, Hauswirtschaftskräften und Praktikanten/innen. 

Wir betreuen bis zu 15 Kinder im Alter von acht Wochen bis drei Jahren in einer Krippengruppe und insgesamt 50 Kinder ab 3 Jahren bis zur Einschulung in zwei Kindergartengruppen.

Im Kindergarten arbeiten wir in einem teiloffenen Konzept. Die Nebenräume der Gruppen können von allen Kindern in der Freispielphase genutzt werden. Zudem finden wöchentliche Angebote in diesen Räumen statt, zu denen sich die Kinder selbst anmelden können.

Konzeptionelle Schwerpunkte

Die konzeptionellen Schwerpunkte der Kindertagesstätte Wetterfrösche bestehen aus Natur, Lebenswelt und Bewegung. 

Wir sind bei „Wind und Wetter“ draußen. Durch unsere zentrale Lage können wir fußläufig viele spannende Ausflugsziele erreichen (Wochenmarkt, Riedenbach, Wald, Wiesen, Einkaufsmöglichkeiten) und so unsere Lebenswelt erkunden. Zudem bieten unsere beiden Außengelände (ein Spielplatz für die Krippe und ein Spielplatz für beide Kindergartengruppen) viel Raum für neue Erfahrungen und Entdeckungen in der Umwelt. Unsere Nebenräume und der Turnraum bieten auch drinnen die Möglichkeit, dem Bewegungs- und Forscherdrang der Kinder nachzugehen. Ganz spielerisch lernen die Kinder lebenspraktische Kompetenzen und Umweltzusammenhänge kennen. 

Unsere Räumlichkeiten

Die Kindertagesstätte Wetterfrösche wird über folgendes Raumangebot verfügen: 

Erdgeschoss: 
Gruppenraum der Krippengruppe „Sonnenschein“ (mit einem angrenzenden Schlaf-/Ruheraum)
Bewegungsraum
„Restaurant“ (Speiseraum)
Küche
Besprechungsraum für Elterngespräche
Leitungsbüro
Sanitärräume

Obergeschoss:
Gruppenraum der Kindergartengruppe „Regentropfen“
Gruppenraum der Kindergartengruppe „Wirbelwind“
„Entdeckerwerkstatt“
„Snoezelen-Raum“
Aufenthaltsraum für Mitarbeitende
Sanitärräume

Regentropfen

In der Gruppe Regentropfen werden ganztags 25 Kinder im Alter von drei Jahren bis sechs Jahren (Eintritt Grundschule) betreut.

Gruppenraum:
Der Gruppenraum verfügt über einen Essbereich für die Knabberrunden, welcher zugleich Platz für Angebote am Tisch bietet. Der Ruhebereich lädt zum Ausruhen und Entspannen ein. Zudem verfügt jeder Gruppenraum über eine Fläche, die individuell an die aktuellen Bedürfnisse der Kinder angepasst werden kann.  

Entdeckerwerkstatt:
Die Entdeckerwerkstatt bietet Raum zum Forschen, Ausprobieren, und Entdecken. Neben einer Werkbank ist ein Forschertisch und Kreativbereich geplant, der keine Kinderwünsche offenlässt. 

Bau-Raum:
In diesem Raum können die Kinder alles zum Thema „Bauen und Legen“ finden. Türme bis unter die Decke oder ganze Städte – hier werden keine Grenzen gesetzt. 

Waschraum: 
Die Gruppe verfügt über einen eigenen Waschraum mit Toiletten und Waschbecken. Ein Highlight bietet die ebenerdige Bade- und Matschmöglichkeit.

Wirbelwind

In der Gruppe Wirbelwind werden ganztags 25 Kinder im Alter von drei Jahren bis sechs Jahren (Eintritt Grundschule) betreut. 

Gruppenraum:
Der Gruppenraum verfügt über einen Essbereich für die Knabberrunden, welcher zugleich Platz für Angebote am Tisch bietet. Der Ruhebereich lädt zum Ausruhen und Entspannen ein. Zudem verfügt jeder Gruppenraum über eine Fläche, die individuell an die aktuellen Bedürfnisse der Kinder angepasst werden kann.  

Kinderdorf: 
Im Kinderdorf befindet sich ein großer Rollenspielbereich. Der Rollenspielbereich bietet den Kindern eine Kinderküche, ein Sofa, ein Arbeitsplatz und vieles mehr, um das alltägliche Leben nachzuspielen. Gefüllt werden die Möbel mit Alltagsmaterialien. 

Snoezele-Raum: 
Der Ruhe- und Snoezele-Raum bietet sowohl die Möglichkeit für gezielte Entspannung, als auch einen Ort für Mittagsschlaf. Kinder, die über den Tag einen Mittagsschlaf benötigen, können sich hier mittags zurückziehen . 

Waschraum: 
Die Gruppe verfügt über einen eigenen Waschraum mit Toiletten und Waschbecken. In diesem Waschraum gibt es zudem einen Wickeltisch mit Treppe, für Kinder, die noch nicht trocken sind. 

Sonnenschein

In der Gruppe Sonnenschein werden Kinder im Alter von acht Wochen bis drei Jahre (Eintritt Kindergarten) betreut. 
Die Räumlichkeiten befinden sich im Erdgeschoss. 

Gruppenraum: 
Der Gruppenraum verfügt über einen  Essbereich, an dem alle drei Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen und Knabbern) eingenommen werden. Zudem bietet er Platz für Angebote am Tisch. Des Weiteren verfügt der Gruppenraum über einen Rollenspielbereich, eine Bauecke und eine Kuschelecke. 

Schlafraum: 
Im Schlafraum finden 15 Kinder Platz zum Kuscheln und Schlafen.  

Nebenraum: 
Der Nebenraum bietet Platz, um ganz individuell auf die Bedürfnisse der Krippenkinder eingehen zu können und wird dementsprechend eingerichtet. 

Wickelraum: 
Der Wickelraum verfügt über einen Wickeltisch, zwei Kindertoiletten und Handwaschbecken. 

Aufnahmeverfahren und Betreuungskosten

Aktuell befindet sich die Kita noch im Bau, es können noch keine Infotermine angeboten werden. Bei Fragen melden Sie sich jedoch gerne bei Jasmin Heinel. 

Anmeldungen werden zentral von der Stadt Osnabrück gesteuert und können unter folgendem Link erfolgen: https://www.osnabrueck.de/kita-anmeldung

Zurzeit bieten wir eine Kernbetreuungszeit von 08:00 Uhr – 16:00 Uhr an. Zusätzlich können Randzeiten von 07:00 Uhr bis 08:00 Uhr und von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr im Halbstundentakt gebucht werden. Ob wir schließlich die Randzeitenbetreuung anbieten können, wird von der Anzahl der angemeldeten Kinder bestimmt und muss von der Kommune genehmigt werden.

Die Kosten sind nach Stunden gestaffelt und betragen für das Kita-Jahr 2021/2022:
8 Stunden 239,02€ (0-2 Jahre) 0€ (ab 3 Jahre)
8,5 Stunden 268,89€ (0-2 Jahre) 27,06€ (ab 3 Jahre)
9 Stunden 298,77€ (0-2 Jahre) 54,12€ (ab 3 Jahre)
9,5 Sunden 328,65€ (0-2 Jahre) 81,19€ (ab 3 Jahre)
10 Stunden 358,52€ (0-2 Jahre) 108,25€ (ab 3Jahre)

Die Kosten können von Kita-Jahr zu Kita-Jahr variieren. Hier richten wir uns nach der „Ordnung der Stadt Osnabrück über die Erhebung von Entgelten für die Benutzung von Kindertagesstätten“.

Die Betreuungszeiten werden zu Beginn des Kitajahres (01.08. eines Jahres) festgelegt und behalten ein Jahr ihre  Gültigkeit. Die Abholzeiten können innerhalb der Betreuung individuell vereinbart werden.

Zu den Betreuungskosten fällt zusätzlich eine monatliche Verpflegungspauschale von 65 € an, die folgendes beinhaltet:

  • drei frisch zubereitete Mahlzeiten pro Tag
  • Windeln und weitere Pflegemittel

 

Zurück zum Seitenanfang