Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Suchtberatung

Im Rahmen unserer Grundversorgung bieten wir kostenlose Beratungsgespräche für alle Bürgerinnen und Bürger an:

  • Einzelgespräche für Anamnese, Diagnostik und Behandlungsplanung
  • zusätzliche, ergänzende Gruppenangebote: Informationsgruppen vor Ort (wöchentlich)
  • Angehörigengruppen vor Ort (i.d.R. vierzehntägig)
  • „MOVE“-Gruppenprogramm für junge Missbraucher vor Ort (wöchentlich)

Wir haben ein genau passendes Angebot für jede Frau und jeden Mann bei allen Problemen, die im Umgang mit Suchtmitteln auftreten. Wir bieten Ihnen spezialisierte Angebote für alle Substanzgebrauchsstörungen und für jede Altersgruppe:

Alkoholgefährdete und -abhängige - Medikamentenabhängige - Drogenabhängige - Substituierte - Cannabiskonsumenten - Glücksspielsüchtige - Online-/Mediensüchtige - junge Suchtmittelmissbraucher - ältere Suchtkranke.

Mehr Informationen zur Suchtberatung finden Sie auch unter: www.suchtberatungsstelle.de

Zurück zum Seitenanfang