Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Diakonie Osnabrück verabschiedet Andrea Birke als langjährige Einrichtungsleitung in der Altenhilfe

„Die einzige Konstante im Leben ist die Veränderung“ sagte schon der um 520 v.Chr. geborene Philosoph Heraklit.

So steht nun auch für Andrea Birke, langjährige Einrichtungsleitung der GM-Hütter Altenhilfe-Einrichtungen Haus am Kasinopark und Paul-Gerhardt-Heim, eine Veränderung an. Nach langjähriger Tätigkeit verlässt Andrea Birke die Diakonie Osnabrück Stadt und Land, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Seit Mai 2007 war Frau Birke als leitende Pflegefachkraft und Einrichtungsleitung im Paul-Gerhardt-Heim tätig. Im Juli 2014 übernahm sie zudem die Einrichtungsleitung im Haus am Kasinopark und leitete seitdem beide Häuser. 14 Jahre war Andrea Birke mit großer Leidenschaft in ihrem Team aktiv. Besonders im letzten Jahr, während der Corona-Pandemie, bedurfte es eines besonders hohen Engagements des gesamten Teams.

Die Geschäftsführung der Diakonie Osnabrück Stadt und Land bedankt sich bei Andrea Birke für die langjährige Treue und wünscht ihr für ihre berufliche und persönliche Zukunft alles Gute und Gottes Segen.

Zurück zum Seitenanfang