Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Babylotsin der Diakonie hat ihre Aufgabe im Klinikum Osnabrück aufgenommen!

Mit der Corona-Pandemie hat sich auch der Start unserer Babylotsin im Klinikum Osnabrück verschoben. Seit Juni 2020 darf sie nun die frischgebackenen Mütter und Familien persönlich auf der Entbindungsstation besuchen. Frau Nasuhoglu-Musiat geht täglich von Zimmer zu Zimmer, begrüßt die Mütter und steht ihnen mit Rat und Tat gern zur Verfügung.

Gerade die erste Zeit mit einem Neugeborenen ist aufregend und kann anstrengend sein. Wenn dann die Unterstützung durch Großeltern, Tanten oder Freunde fehlt, stößt man schnell an die eigenen Grenzen und das Gefühl der Überforderung stellt sich ein. Umso wertvoller ist eine Vertrauensperson, die weiß, an wen man sich wenden kann, wenn man Entlastung benötig.

Frau Nasuhoglu-Musiat, selbst Mutter von drei Kindern, bringt als Sozialarbeiterin aus früheren Tätigkeiten viel Erfahrung und Verständnis mit. Der Kontakt zu ihr ist steht jedem offen, der sich informieren möchte. In der Beratung unterliegt sie selbstverständlich der Schweigepflicht. Im persönlichen Kontakt kann sie herausfinden, welche Unterstützung in der individuellen Situation besonders hilfreich sein kann, und sie kann in bestehende Hilfsangebote vermitteln. Ein Beratungsgespräch ist in der Regel schneller und zielführender, als die mühsame Suche im Internet oder am Behördentelefon.

Häufige Fragen und Themen sind Stillprobleme, Umgang mit älteren Geschwisterkindern, Hilfe für Alleinerziehende, finanzielle Hilfen, Unterstützung durch eine Hebamme und vieles mehr.

Die Beratung ist für die Familien kostenfrei. Das Babylotsen-Projekt wird gefördert durch die Deutsche Fernsehlotterie. In Osnabrück ist Frau Nasuhoglu-Musiat für die Diakonie im Klinikum Osnabrück und Frau Kowert für den SkF im Marienhospital tätig. Beide Babylotsinnen vertreten sich gegenseitig und arbeiten eng zusammen.
Sie erreichen Frau Nasuhoglu-Musiat werktags täglich im Klinikum Osnabrück und unter der Nummer 0176-14581026. Infos finden Sie auch auf unserer Homepage www.diakonie-os.de Stichwort Babylotsen. 

Zurück zum Seitenanfang