Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

28. März 2018 - Kinonachmittag: Welcome – Grenze der Hoffnung

Am 28. März 2018 fand der zweite gemeinsame Kinonachmittag von HAFEZ und dem Seniorenbeirat statt. Gezeigt wurde diesmal der Film „Welcome-Grenze der Hoffnung“. Es handelt sich dabei um ein französisches Drama aus dem Jahr 2010. Der Film erzählt von dem 17jährigen Flüchtling Bilal, der aus dem Irak nach Frankreich flieht. Sein Ziel ist jedoch nach England zu seiner Verlobten zu kommen. Nachdem mehrere Versuche von Calais überzusetzen scheitern, kommt er zu dem Schluss, den Ärmelkanal zu durchschwimmen. Dafür nimmt er Unterricht bei dem ehemaligen Profischwimmer Simon. Es entwickelt sich eine Freundschaft mit tragischem Ende.

Eröffnet wurde die Veranstaltung um 15 Uhr mit Kaffee und Kuchen. Im Anschluss stellte sich das Projektteam kurz vor und lud zur anschließenden Diskussion über den Film ein. Anhand der Reaktionen während der Vorführung wurde deutlich, dass das Thema berührte. Das anschließende Gespräch zeigte vor allem großes Interesse am Thema „Islam“ mit allen seinen Facetten – aus diesem Grund plant das Team von HAFEZ gemeinsam mit dem Seniorenbeirat eine weitere Veranstaltung im Herbst. Hier sollen in Form eines umfassenden Vortrags Grundkenntnisse zum Pluralismus des Islam sowie Islambildern vermittelt werden.

Zurück zum Seitenanfang