Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

2. August - Filmvorführung „Newcomers“

Am 2. August zeigte das Modellprojekt den Film „Newcomers“ des Osnabrücker Regisseurs Ma´an Mouslli im Haus der Begegnung der evangelische Gemeinde Belm. Der Film stellt einen wichtigen Beitrag im durch Vorurteile häufig verzerrten Diskurs um die „Flüchtlingskrise“ dar. Indem der Film individuelle Geschichten in den Mittelpunkt stellt, wirkt er gegen pauschalisierende Urteile über MigrantInnen und fordert ein reflektiertes Nachdenken ein. Er zeigt Parallelen auf zwischen den verschiedenen Migrationsbewegungen seit dem 2. Weltkrieg und macht das Thema Flucht und Migration auf diese Weise als ein universelles Phänomen sichtbar, welches nicht auf bestimmte Regionen und Religionen beschränkt ist. Durch die unterschiedlichen Geschichten und Schicksale wird auf diese Weise das häufig kausal konstruierte Verhältnis zwischen Fluchterfahrung und sozialem Status in Frage gestellt. Nach dem Film gab es eine Diskussions- und Fragerunde, in welcher lebhaft über die im Film aufgeworfenen Thematiken gesprochen wurde.

Zurück zum Seitenanfang