Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Sozialpädagoge/-pädagogin / Sozialarbeiter/in, Diplom/BA, (m/w/d)

Eintrittsdatum:
zum 01.08.2021
Einstieg als:
Berufserfahrene
Tätigkeitsbereiche:
Pädagogischer / therapeutischer Bereich
Unternehmen:
Diakonie Osnabrück Stadt und Land
Arbeitsort:
Kooperativer Hort OGS plus Eversburg, Osnabrück
Kennziffer:
OGS-0521

Wir, die Diakonie Osnabrück Stadt und Land, haben es uns zur Aufgabe gemacht, für andere Menschen da zu sein und Unterstützung in allen Phasen und Lagen des Lebens zu leisten. Mit 2.100 Mitarbeitenden in Stadt und Landkreis Osnabrück sind wir derzeit für Senioren, Kinder und Jugendliche sowie in der Beratung und Flüchtlingsarbeit tätig.

Zur Verstärkung unseres Teams in Eversburg suchen wir zum 01.08.2021 für die Koordination an einer Offenen Ganztagsgrundschule und als ständige Leitungsvertretung im Kooperativen Hort eine/n

Sozialpädagoge/-pädagogin / Sozialarbeiter/in, Diplom/BA (m/w/d)

31,5 Wochenstunden, unbefristet

Ihre Aufgaben

  • Sie arbeiten im Rahmen des Offenen Ganztags planend, organisierend und koordinierend in kooperativer Zusammenarbeit mit Schulleitung, Lehr- und pädagogischen Fachkräften
  • Einsatzplanung des trägereigenen Personals, organisatorische und inhaltliche Abstimmung und Weiterentwicklung der außerunterrichtlichen Angebote
  • Umsetzung der konzeptionellen und rechtlichen Vorgaben, z.B. Ganztagsschulerlass und Osnabrücker Modell zur Zusammenarbeit von Schule und Jugendhilfe im Offenen Ganztag
  • Teilnahme und Initiierung von Dienstbesprechungen und ganztagsrelevanten Steuergruppen
  • Wöchentliche Arbeitszeit plus 2-3 Std. (besondere Ferienzeitregelung)
  • Im Stundenkontingent enthalten ist die Funktion als ständ. Leitungsvertretung für den Kooperativen Hort -  OGS plus Eversburg -  mit 120 Plätzen
  • Übernahme von Leitungsaufgaben in enger Kooperation und Abstimmung mit dem Einrichtungsleiter und der Bereichsleitung, z.B. Dienstplan, Abrechnungen und partizipative Führung der Mitarbeitenden.

Ihr Profil

  • Engagement, Einfühlungsvermögen und Freude an der Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern
  • Situatives Handeln, Flexibilität und Entscheidungsfähigkeit bei hohem Kommunikations– und Organisationsbedarf
  • Sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen sowie gute Ausdrucksform in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme und zur kooperativen Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Motivation am Gestalten und Initiieren von päd. Prozessen im Zusammenspiel von Jugendhilfe und Schule
  • Sozialraumorientiertes und partizipatives Denken und Handeln
  • Begeisterung dafür, mit uns für Menschen unterwegs zu sein
  • Wir erwarten, dass Sie die christliche Prägung der Diakonie Osnabrück achten und die Ziele und Werte der Evangelischen Kirche mittragen.

Unser Angebot

  • einen sicheren Arbeitsplatz
  • eine tarifgerechte Bezahlung mit kirchlicher Zusatzversorgung für die Rente
  • faire Arbeitsbedingungen in Teil- und Vollzeit
  • Unterstützung bei der Versorgung von Kindern und pflegebedürftigen Angehörigen
  • betriebliche Gesundheitsförderung (z.B. Hansefit)
  • Fort- und Weiterbildung
  • Aufstiegsmöglichkeiten
  • betriebliche Mitbestimmung und Mitarbeitervertretung
  •  ... und vieles mehr

Fachliche Fragen?

Fachliche Fragen zur Stelle beantworten Ihnen gerne Mona Harre, Tel. 0541 93938827 und Tobias Schüer, Tel. 0541 75042706

Interesse geweckt?

Sie passen zu uns und möchten unser Diakonie-Team verstärken? Dann nutzen Sie jetzt die Möglichkeit zur direkten Online-Bewerbung.

Zurück zum Seitenanfang