Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Projektleitung für Weiterbildungs- und Wissensnetzwerk

Eintrittsdatum:
01.11.2022
Einstieg als:
Berufserfahrene
Tätigkeitsbereiche:
Verwaltung / Organisation / übergreifende Dienste
Unternehmen:
Diakonie Osnabrück Stadt und Land
Arbeitsort:
DIOS-Diakonie Osnabrück Stadt und Land gemeinnützige GmbH, Osnabrück
Kennziffer:
D-15092022

Wir, die Diakonie Osnabrück Stadt und Land, haben es uns zur Aufgabe gemacht, für andere Menschen da zu sein und Unterstützung in allen Phasen und Lagen des Lebens zu leisten. Mit 2.100 Mitarbeitenden in Stadt und Landkreis Osnabrück sind wir derzeit für Senioren, Kinder und Jugendliche sowie in der Beratung und Flüchtlingsarbeit tätig.

Der Bereich Altenhilfe setzt im Rahmen des neuen Personalbemessungsinstrumentes umfangreiche Maßnahmen zur Organisations- und Personalentwicklung um. Für diese Aufgabe suchen wir zur Verstärkung unseres Führungsteams zum 01.11.2022 eine

Projektleitung für Weiterbildungs- und Wissensnetzwerk (m/w/d)

19,25 Wochenstunden, befristet auf die Projektlaufzeit, voraussichtliches Ende 2024 – Stellenumfang kann ggf. erhöht werden, Entfristung ebenfalls möglich

Ihre Aufgaben

  • Sie beantragen Fördermittel und sind federführend für das Projektmanagement verantwortlich.
  • Sie bauen ein Weiterbildungs- und Wissensnetzwerk für unsere ländlichen ambulanten Pflegedienste mithilfe eines externen Anbieters für E-Learning auf.
  • Sie sind verantwortlich für die Implementierung und Umsetzung des E-Learnings.
  • Sie sind für die Administration und Weiterentwicklung des Netzwerks mit eigenen Inhalten, auch bereichsübergreifend tätig.
  • Sie bilden die Schnittstelle für das Weiterbildungs- und Wissensnetzwerk zwischen unseren ländlichen Pflegediensten und dem Diakonie Kolleg als Bildungseinrichtung.
  • Sie bringen mit kreativen und innovativen Ideen die digitale Fort- und Weiterbildung voran und entwickeln diese weiter.

Ihr Profil

  • Sie bringen fundierte Berufserfahrung im Projektmanagement mit. 
  • Sie haben Interesse und Erfahrung an der Digitalisierung und Technologisierung in der Pflege.
  • Ihre Basis ist ein abgeschlossenes Studium (Pflegepädagogik, Lehramt für berufsbildende Schulen mit dem Schwerpunkt Pflege, Pflegewissenschaft, Pflegemanagement).
  • Sie begeistern sich dafür, mit unseren ländlichen ambulanten Pflegediensten, neue Wege zu gehen.
  • Sie achten die christliche Prägung der Diakonie Osnabrück und tragen die Ziele und Werte der Evangelischen Kirche mit.

Unser Angebot

  • ein interessantes, zukunftsorientiertes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • einen kirchlichen Träger, der eine Kultur durch offene und werteorientierte Zusammenarbeit pflegt
  • einen sicheren Arbeitsplatz mit einer entsprechenden attraktiven Vergütung sowie Kinderzulage für die meisten Beschäftigten
  • eine tarifgerechte Bezahlung mit kirchlicher Zusatzversorgung für die Rente
  • faire Arbeitsbedingungen
  • Unterstützung bei der Versorgung von Kindern und pflegebedürftigen Angehörigen
  • einen Arbeitgeber, der einen hohen Wert auf Fort- und Weiterbildung legt
  • betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. Hansefit)
  • betriebliche Mitbestimmung und Mitarbeitervertretung
  •  ... und vieles mehr

Fachliche Fragen?

Fachliche Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne gerne Claudia Schröer-Mollenschott (Referat Altenhilfe, Abt. Pflegeentwicklung und Innovation), Tel.: 01525 6890474

Interesse geweckt?

Sie passen zu uns und möchten unser Diakonie-Team verstärken? Dann nutzen Sie jetzt die Möglichkeit zur direkten Online-Bewerbung oder senden Sie Ihre Bewerbung per Post an:

Bewerbermanagement
DIOS-Diakonie Osnabrück Stadt und Land gGmbH
Turmstraße 10-12
49074 Osnabrück  

Zurück zum Seitenanfang