Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Pflegedienstleitung zur Leitung eines ambulanten Dienstes (m/w/d)

Eintrittsdatum:
zu sofort
Einstieg als:
Berufserfahrene
Tätigkeitsbereiche:
Pflegerischer Bereich
Unternehmen:
Diakonie Osnabrück Stadt und Land
Arbeitsort:
Diakonie Sozialstation Melle, Melle
Kennziffer:
Melle-2021-1

Das Team der Diakonie Sozialstation Melle versorgt und pflegt alte und kranke Menschen in ihrer gewohnten Umgebung und sorgt so dafür, dass sie möglichst lange zuhause wohnen bleiben können. Das Einsatzgebiet der Diakonie Sozialstation Melle umfasst unter anderem die Bereiche Bennien, Buer, Riemsloh/Hoyel, Melle, Neuenkirchen und Oldendorf. Die Geschäftsführung und Geschäftsbesorgung nimmt die Diakonie Osnabrück Stadt und Land für die Diakonie Sozialstation Melle wahr und arbeitet hier eng mit den Gesellschaftern, dem Kirchenkreis Melle/Georgsmarienhütte und den Kirchengemeinden, zusammen.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zu sofort

Pflegedienstleitung zur Leitung eines ambulanten Dienstes (m/w/d)

38,5 Wochenstunden, unbefristet

Ihre Aufgaben

  • Sie verantworten einen großen ambulanten Pflegedienst in Melle und haben somit Personal- und Umsatzverantwortung.
  • Sie stellen die hochwertige, geplante und fachgerechte Pflege unserer Kunden sicher.
  • Sie haben zu unseren Kunden einen genau so guten Kontakt, wie zu den Pflegekassen und Behörden.

Ihr Profil

  • Sie sind ein echter Profi in der Altenpflege und haben mindestens 3 Jahre Erfahrung in einer leitenden oder weiterführenden Position.
  • Sie haben eine Ausbildung als Pflegefachkraft, Krankenschwester/ Krankenpfleger erfolgreich abgeschlossen oder verfügen über ein Studium im Pflege- und Sozialmanagement.
  • Sie haben sehr gute EDV-Kenntnisse und stehen neuen technischen Entwicklungen offen gegenüber.
  • Sie haben die Begeisterung dafür, mit uns für Menschen unterwegs zu sein.
  • Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche wird vorausgesetzt.

Unser Angebot

  • ein sicherer Arbeitsplatz
  • Kinderzulage für die meisten Beschäftigten
  • eine tarifgerechte Bezahlung mit kirchlicher Zusatzversorgung für die Rente
  • faire Arbeitsbedingungen in Teil- und Vollzeit
  • Unterstützung bei der Versorgung von Kindern und pflegebedürftigen Angehörigen
  • betriebliche Gesundheitsförderung (z.B. Hansefit)
  • Fort- und Weiterbildung
  • betriebliche Mitbestimmung und Mitarbeitervertretung
  •  ... und vieles mehr

Fachliche Fragen?

Fachliche Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne unsere Geschäftsführerin Sabine Weber unter der Rufnummer 0541-98119-13.

Interesse geweckt?

Sie passen zu uns und möchten unser Diakonie-Team verstärken? Dann nutzen Sie jetzt die Möglichkeit zur direkten Online-Bewerbung.

Zurück zum Seitenanfang