Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Leitung der ökumenischen Bahnhofmission Osnabrück (m/w/d)

Eintrittsdatum:
zu sofort
Einstieg als:
Berufserfahrene
Tätigkeitsbereiche:
Beratender Bereich, Verwaltung / Organisation / übergreifende Dienste
Unternehmen:
Diakonie Osnabrück Stadt und Land
Arbeitsort:
Bahnhofsmission Osnabrück, Osnabrück
Kennziffer:
BM-231222

Wir, die Diakonie Osnabrück Stadt und Land, haben es uns zur Aufgabe gemacht, für andere Menschen da zu sein und Unterstützung in allen Phasen und Lagen des Lebens zu leisten. Mit 2.100 Mitarbeitenden in Stadt und Landkreis Osnabrück sind wir derzeit für Senioren, Kinder und Jugendliche sowie in der Beratung und Flüchtlingsarbeit tätig.

Die Bahnhofsmission ist mit einem vielseitigen Hilfsangebot für die Unterstützung von Reisenden im Hauptbahnhof zuständig. Darüber hinaus ist sie am Bahnhof erste Anlaufstelle und Orientierungshilfe für Bedürftige mit unterschiedlichen Problemstellungen.

Der Caritasverband für die Stadt und den Landkreis Osnabrück und das Diakonische Werk in Stadt und Landkreis Osnabrück suchen zum 01.02.2023 oder später eine

Leitung der ökumenischen Bahnhofmission Osnabrück (m/w/d) 

30 Wochenstunden, unbefristet

Ihre Aufgaben

  • Leitung und Koordination des Bahnhofsmissionsteams
  • Gewinnung, Beratung und Begleitung von ehrenamtlichen Mitarbeitenden
  • Erstberatung und ggf. Weitervermittlung von hilfesuchenden Besuchern der Bahnhofsmission
  • Konzeptionelle Planung und Umsetzung von Projekten 
  • Akquise von Spendern und Unterstützern
  • Zusammenarbeit mit allen Partnern im Umfeld der Bahnhofsmission
  • Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil

  • ein Studium der Sozialpädagogik, Sozialarbeit oder vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung
  • Erfahrungen in der Netzwerkarbeit
  • hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Flexibilität, Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen
  • gutes Organisationsgeschick
  • EDV-Kenntnisse
  • Identifikation mit den Zielen der christlichen Träger

Unser Angebot

  • einen sicheren Arbeitsplatz
  • Kinderzulage
  • eine tarifgerechte Bezahlung mit kirchlicher Zusatzversorgung für die Rente
  • faire Arbeitsbedingungen in Teil- und Vollzeit
  • Unterstützung bei der Versorgung von Kindern und pflegebedürftigen Angehörigen
  • betriebliche Gesundheitsförderung (z.B. Hansefit)
  • Fort- und Weiterbildung
  • Aufstiegsmöglichkeiten
  • betriebliche Mitbestimmung und Mitarbeitervertretung
  •  ... und vieles mehr

Fachliche Fragen?

Fachliche Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Burkhard Teschner, 0541 76018 950

Interesse geweckt?

Sie passen zu uns und möchten unser Diakonie-Team verstärken? Dann nutzen Sie jetzt die Möglichkeit zur direkten Online-Bewerbung.

Zurück zum Seitenanfang
Jede Spende hilft