Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Werden Sie Schattenspender*in

Die WüstenMäuse haben einen Kleingarten in dem gegenüberliegenden Verein Deutsche Scholle e. V. Jede Kindergartengruppe kümmert sich um jeweils ein Hochbeet, welches die Kinder selber pflegen. Der Garten bietet nicht nur die Möglichkeit, sich „auszutoben“, sondern auch Teilhabe am Wachstumsprozess von Lebensmitteln. Diese werden dann z. B. beim Frühstück verzehrt. Zudem erlernen die Kinder den pflegerischen Aspekt. Als Beispiel: Wenn wir die Pflanzen nicht gießen, können sie nicht gut wachsen.

Um genug Sonnenschutz in unserem Garten zu gewährleisten, möchten wir einen flexiblen Ampelschirm anschaffen. Die Kosten für den Schirm belaufen sich auf 3.000 €.

Um dieses Projekt umsetzen zu können, sind wir auf finanzielle Unterstützung angewiesen und bitten Sie herzlich um Ihre Mithilfe.

Jede Unterstützung ist uns herzlich willkommen!

Über die WüstenMäuse

Die Kita WüstenMäuse ist ein Teil des Bischof-Lilje-Zentrums, ein generationsübergreifendes Quartier diakonischer Hilfen, im Stadtteil Wüste. Betreut werden Kinder im Alter von 8 Wochen bis zu 6 Jahren in 3 Krippen- und 2 Kindergartengruppen. Derzeit befindet sich zudem ein „Pavillon“ auf dem Kindergartenspielplatz, wo zusätzlich 17 Kindergartenkinder betreut werden, davon 4 Kinder mit erhöhtem Förderbedarf in einer integrativen Gruppe


Ihre Ansprechpartnerin

Eva Lodde

Fundraising / Projektleitung edelKreis

Telefon 0541 98119-25
Mobil 0176 12001523
eva.lodde@remove-this.diakonie-os.de

Zurück zum Seitenanfang
Jede Spende hilft