Zum Inhalt springen

Podcast

PINs  - „Primärpräventive Intervention Niedersachsen“

PINs sind ein Angebot des Netzwerks lokaler universell-präventiver Fachstellen für religiös-begründete Radikalisierung in Niedersachsen, des Trägers beRATen e.V. und des Landes-Demokratiezentrums Niedersachsen.

PINs bietet als Podcast-Format erste Orientierungshilfen zum pädagogischen Umgang mit Konfliktlagen zu Themen wie

-           anti-muslimischer Rassismus,

-           rassistischem und islamistischem Terrorismus,

-           Religionskritik und Meinungsfreiheit für den schulischen und außerschulischen Kontext.

Wir freuen uns über Rückmeldungen zu dem Podcast, seien sie positiv oder kritisch. Sprechen Sie uns gern an.

 

PINs Vol. 1

In der 1. Folge geht es - ausgehend von der Ermordung Samuel Patys in Frankreich - um den Umgang mit der Thematik Legitimation von Gewalt im (vermeintlich) religiösen Kontext in der pädagogischen Arbeit. Wie kann damit umgegangen werden, wenn Schüler*innen Gewalt bei der Verletzung religiöser Gefühle rechtfertigen? Ist die Religion nur ein Vorwand, was steckt hinter einer solchen Äußerung? Wie können Lehrkräfte darauf reagieren? In diesem Zusammenhang werden u.a. Konflikte zwischen Religions- und Meinungsfreiheit und das Bilderverbot im Islam erörtert.

Hier können Sie den Podcast hören.

 

Zurück zum Seitenanfang