Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Inhouse-Schulungen - Fortbildung nach Maß

Wir kommen gerne in Ihre Einrichtung!

Die Fort- und Weiterbildung von Mitarbeiter/-innen gehört zu den wesentlichen Elementen der Personal- und Organisationsentwicklung. Eine gute Möglichkeit zur Qualifizierung bieten hierbei Inhouse-Seminare. Die Seminare sind individuell auf die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter/-innen zugeschnitten und finden in Ihrem eigenen Unternehmen statt. Unser Programm bietet Ihnen ein vielfältiges Angebot an Seminaren. Sämtliche Tagesseminare können als Inhouse-Seminare gebucht werden. Entsprechende Angebote können so zielorientiert und unter Berücksichtigung der in Ihrer Einrichtung vorhandenen Möglichkeiten durchgeführt werden.

Ihre Vorteile:

  • Sie legen Zeit und Umfang der Veranstaltung fest.
  • Die Veranstaltungen sind auf Ihre Wünsche zugeschnitten.
  • Den Veranstaltungen liegen die Bedingungen und Erfordernisse Ihrer Einrichtung zugrunde.
  • Neben der Möglichkeit der langfristigen Fortbildungsplanung können Sie auch kurzfristig Fortbildungen "ordern".
  • Sie arbeiten mit einem Bildungsinstitut zusammen, das langjährige Erfahrung in Aus-, Fort- und Weiterbildung hat und über viele erfahrene und qualifizierte Fachreferenten verfügt. 

Im Folgenden finden Sie einige Beispiele für Inhouse-Schulungen:

Inhouse-Angebote zum Thema „TEAM“

Teams, die feste soziale und organisatorische Strukturen haben, können komplexe Arbeitsabläufe flexibel bewältigen, Leistungsanforderungen motiviert umsetzen und trotz Anforderungen gute Laune behalten.

Das folgende Themenangebot kann bedarfsgerecht gebucht und auch erweitert werden:

  • Umgangskultur im Team
  • Kommunikation im Team
  • Rollenverteilung im Team
  • Nähe und Distanz im Team
  • Team-WEITER-entwicklung: Wo steht das Team? Wo will es hin?
  • Motivation und Motivationsfaktoren
  • Teamsitzungen strukturieren und moderieren
  • Das lernende Team: Lernen zu lernen, Lernen zu planen: Veränderungen gemeinsam konstruktiv und effektiv bewältigen 

Inhouse-Angebote zum Thema „Kommunikation“

  • „Gehört ist noch nicht verstanden“: Kommunikation im Arbeitsalltag
  • „Reden statt Schweigen – Begegnen statt Fliehen“: Kommunikation mit Angehörigen
  • „Verhandeln statt zerstreiten“ – Moderation und Konfliktlösung
  • „Ein klares Wort zur rechten Zeit“: Kommunikation für Leitungskräfte oder Mitarbeiter/-innen an Schnittstellen, die sich durchsetzen müssen
  • Kommunikation, die ankommt! – Professionelle Gesprächsführung

Weitere Anregungen für Ihre Inhouse-Schulungen

  • PEG-Ernährung
  • Tracheostomapflege
  • Portversorgung
  • Bobath/Kinästhetik
  • Beschwerdemanagement
  • Schulung für Hauswirtschaftskräfte und ungelernte Hilfskräfte im Umgang mit dementiell erkrankten Menschen
  • Ernährung alter und/oder dementiell erkrankter Menschen
  • Umgang mit Hilfsmitteln
  • Sicher handeln im Arbeitsalltag – rechtliche Aspekte
  • Die eigene Gesundheit erhalten und fördern
  • Die Arbeit auf alle Schultern gerecht verteilen! – Delegieren will gelernt sein
  • Rechtliche Aspekte pflegerischen Handelns in der ambulanten Pflege
  • Rechtssicherheit im Umgang mit dementen bzw. einsichtsunfähigen Bewohnern/Patienten
  • Verantwortlich Handeln bei der Dokumentation –Ich bin für mein Tun verantwortlich, was bedeutet das in Bezug auf das haftungsrechtliche Risiko?
  • Kundenerwartungen und Kundenzufriedenheit
  • Schulungen für Führungskräfte
  • Personalmanagement
  • Diabetes Mellitus: Krankheitsbild, Behandlung, Schulung, Ernährung
  • Wenn der MDK die Einrichtung prüft – Vorbereitung der Begutachtung der Pflegequalität nach § 114 SGB XI

Nutzen Sie auch den Bildungsurlaub

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Fortbildungsangebot.

Sie erreichen uns montags bis freitags in der Zeit von 8:00 bis 12:00 Uhr wie folgt:

Gabriele Nauber
Dipl. Kff. (FH) 
Telefon 0541 40475-623 
Telefax 0541 40475-19
kolleg@remove-this.diakonie-os.de

Zurück zum Seitenanfang