Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Viele, viele bunte Karten

In Zeiten wie diesen, in denen Menschen Abstand zueinander halten sollen, sind Ideen gefragt, die Nähe aus der Distanz herstellen können. Viele unserer Ehrenamtlichen greifen zum Telefon und rufen die Menschen, die sie bisher regelmäßig in den Altenhilfeeinrichtungen und die pflegenden Angehörigen Zuhause besucht haben, an.

Schön ist es natürlich auch, einen hübschen Brief in der Hand zu halten. Den kann man immer wieder lesen und anschauen.

Die Diakonie Osnabrück möchte dazu einladen, Menschen in den Altenhilfeeinrichtungen und den pflegenden Angehörigen Zuhause eine solche Freude zu machen. „Viele, viele bunte Karten“ mit ermunternden Worten und schönen Bildern sollen in die Häuser flattern. Gerade jetzt zur Frühlings- und Osterzeit ist das eine schöne und passende Geste um zu sagen: Wir denken an euch!

Bewohnerinnen und Bewohner (und auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter) aller unserer Einrichtungen freuen sich über Post. Die Adressen der Häuser finden Sie auf  www.diakonie-os.de/angebote/senioren/stationaere-einrichtungen.html

Nähere Informationen dazu erhalten Sie bei  

Susanna Waller, Freiwilligenmanagement Altenhilfe Diakonie Osnabrück, Tel. 0541 – 69 26 710

Monika Förster, Freiwilligenmanagement der Diakonie, Ansprechpartnerin für pflegende Angehörige, Tel. 0541- 76028713

oder unter ehrenamt@remove-this.diakonie-os.de

 

Zurück zum Seitenanfang