Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Rhythmus als Therapie - Angehende Heilerziehungspfleger*innen der Diakonie Pflegeschulen Osnabrück proben den Praxiseinsatz

Im Rahmen ihrer Klassenfahrt im August 2018 war der Oberkurs Heilerziehungspflege (HEP O) in der Ausstellung „ Der Dialog im Stillen“. Es fand ein Rollentausch statt und die SchülerInnen begaben sich in einer 60 minütigen Führung durch schallisolierte Ausstellungsräume in eine andere„ andere, stille Welt“.

In zwei Gruppen aufgeteilt betraten sie mit schalldichten Kopfhörern ausgestattet die Welt der Stille und wurden von gehörlosen MitarbeiterInen durch einen Parcours sehr lebendiger Kommunikation geführt. Sie entdeckten die Schönheit der nonverbalen Verständigung und lernten mit den Händen zu sprechen und mit den Augen zu hören. Sie ließen Ihre Hände tanzen und ihre Gesichter sprechen und übten sich mit den Experten in Körper- und Gebärdensprache. Auf dieser Reise durch die Stille gewannen sie nochmal einen Einblick in die faszinierende Sprachkultur von gehörlosen Menschen und fanden neue Möglichkeiten der Verständigung.

Beatrix Lindemann, Klassenlehrerin

Zurück zum Seitenanfang