Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Pressemeldung - Haus Ledenhof

Im Haus Ledenhof wird´s weihnachtlich!

Das soziale Betreuungsteam der Senioreneinrichtung stimmt auf die Festtage ein.

Osnabrück. Der tägliche Adventskalender mit Geschichten, Süßem und Likör ist im Haus Ledenhof schon länger unterwegs – nun nimmt auch die wachsende Krippe im Garten der Einrichtung zunehmend an Gestalt an.

Ein neues Lichterspiel füllt den Garten des Haus Ledenhof mit einer weihnachtlichen Atmosphäre und lässt die Weihnachtskrippe bei Einbruch der Dunkelheit in ganz besonderem Glanz erstrahlen. „Der Anblick ist einfach wunderschön! Unsere Bewohnerinnen und Bewohner können die Krippe und den schön ausgestrahlten Garten von ihren Zimmern und Balkonen aus bewundern. Bis zum 23. Dezember wird unsere Krippe durch lebensgroße Figuren ergänzt bis rundum Hirten und Schafe Maria und Josef den Stall erreichen“, beschreibt Doris Hilgemann vom sozialen Betreuungsteam im Haus Ledenhof.

Als besondere Überraschung veranstaltet das soziale Betreuungsteam am 21. und 22. Dezember ausschließlich für die Bewohnerinnen und Bewohner einen kleinen Krippenmarkt im Garten – natürlich mit entsprechendem Hygieneabstand. Kleine Weihnachtsstände mit süßen und herzhaften Weihnachtsleckereien werden rund um die Krippe für die Seniorinnen und Senioren aufgebaut.

Ein besonderes Angebot gibt es für die Bewohner kurz vor Weihnachten: Gemeinsam mit ihren Angehörigen können sie am 23. Dezember in St. Katharinen – in der großen Stadtkirche ist der Abstand möglich – einen vorweihnachtlichen Gottesdienst „Auf dem Weg zur Krippe“ feiern. Die Bewohnerinnen und Bewohner, die diese Möglichkeit nicht nutzen können, werden am Morgen des 23. Dezember vom Betreuungsteam mit Unterstützung einer Harfenistin auf Weihnachten eingestimmt.

Frohe Weihnachten in diesem besonderen Jahr 2020!

Zurück zum Seitenanfang