Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Endlich wieder Ehrenamt – die neuen Hygienelotsen

In den Altenhilfeeinrichtungen der Diakonie Osnabrück konnten Ehrenamtliche lange Zeit wenig tun. Briefe schreiben, telefonieren, das ging. Aber Vieles musste unterbleiben, weil keine Besuche in den Einrichtungen möglich waren.
Auch heute ist es noch nicht wieder so, wie es einmal war. 

Allerdings gibt es eine sehr wichtige neue Aufgabe. Einige unserer Ehrenamtlichen engagieren sich als Hygienelotsen. Sie stehen zu den Besuchszeiten am Haupteingang der Einrichtungen und geben den Besucherinnen und Besuchern Hilfestellung beim Ausfüllen der nötigen Formulare und achten auf die Einhaltung der Hygieneregeln. 
Die Ehrenamtlichen sind sehr froh über den Kontakt zu den Einrichtungen und über die Gelegenheit, wieder tätig zu sein. Die Einrichtungen sind dankbar für das entlastende Engagement. 

Sind Sie auch an dieser Aufgabe interessiert? Wir freuen uns! Melden Sie sich bei mir, ich berate Sie gerne: 

Susanna Waller
Freiwilligenmanagerin

Katharina-von-Bora-Haus
Veilchenstr. 22
49088 Osnabrück
T: 0541 6926-710
E: susanna.waller@remove-this.diakonie-os.de

Zurück zum Seitenanfang