Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

edelKreis hat seine Türen wieder geöffnet!

Nachdem edelKreis infolge des Beschlusses der Bundesregierung vom 16. März schließen musste, stehen die Türen des Geschäfts in der Hasestraße in der nächsten Woche wieder für die Besucher offen. 

„Wir freuen uns, das Ladengeschäft wieder öffnen zu können und hoffen auf viele neue Kunden, die mit ihrem Einkauf die kirchlich-diakonische Arbeit unterstützen“, so Susanne Niemann, Projektleitung edelKreis. 

Die Öffnungszeiten des Geschäfts sind 
Dienstag bis Freitag von 11.00 bis 17.00 Uhr 
und Samstag von 11.00 Uhr bis 14.30 Uhr 

Ab kommenden Dienstag, den 28. April können wieder Kleider- und Sachspenden im Concept-Store von edelKreis in der Hasestraße 39/40, 49074 Osnabrück, abgegeben werden. 

Gesucht werden unter anderem hochwertige gebrauchte Frühlings- und Sommerkleidung, Schmuck und Accessoires, gut erhaltene Bücher sowie Schallplatten. Auch gut erhaltenes Tafelgeschirr, Kaffeeservices und Besteck können für den guten Zweck bei edelKreis abgegeben werden. 
Insgesamt dürfen sich sechs Personen gleichzeitig im Geschäft befinden. 

Alle Verkaufserlöse von edelKreis fließen in kirchlich-diakonische Projekte. Derzeit gehen die Erlöse an das Suchthilfe-Projekt „Naturkraft“, ein Arbeitsprojekt des niedrigschwelligen Suchtberatungszentrums Osnabrück. 

Zurück zum Seitenanfang