Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Corona- Alternative zur Weihnachtsbude der Bahnhofsmission: Wir bringen Ihnen die Weihnachtstüte nach Hause!

Die Arbeit der Bahnhofsmission Osnabrück ist auf die Unterstützung durch Spenden angewiesen. Leider kann aufgrund der aktuellen Corona Pandemie die traditionelle Weihnachtsbude der Bahnhofsmission vor dem Hauptbahnhof Osnabrück in diesem Jahr nicht aufgestellt werden.

Das Team der Bahnhofsmission hat sich allerdings eine alternative Aktion ausgedacht, wie Interessierte Quittengelee und Selbstgebasteltes erhalten können. Unterstützt wird das Team dabei von Zweirad Liebig aus Osnabrück.

Und so geht es: In den kommenden Tagen können Sie telefonisch unter der Nummer 0541-27310 einen Termin vereinbaren. Ein Mitarbeiter der Bahnhofsmission wird mit einem Lastenrad, welches mit zahlreichen kleinen und großen Weihnachtstüten mit tollen selbstgemachten Dingen bestückt ist, zu Ihnen nach Hause kommen. Dann dürfen Sie gegen eine selbstgewählte Spende eine Tasche auswählen. Die Übergabe erfolgt an der Haustür mit Mundschutz und unter Einhaltung der Abstandregelung.

Die Aktion ist für den Zeitraum 17.-18.12.2020 in der Zeit von 10-16 Uhr angedacht.

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung und noch mehr auf die Weihnachtsbude im kommenden Jahr. Dann in hoffentlich wieder traditioneller Form.

Mit freundlichen Grüßen 

Britta Eilers
Leiterin der Bahnhofsmission Osnabrück

Zurück zum Seitenanfang