Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Besuch des inklusiven Gottesdienstes am 03.März in der Matthäuskirche

Am ersten Märzsonntag folgten einige Bewohnerinnen und Bewohner, Mitarbeitende und Ehrenamtliche des Katharina-von-Bora-Hauses einer besonderen Einladung: Diakonin Maren Mittelberg, die Inklusionsbeauftragte für den Kirchenkreis Osnabrück und Pastor Matthias Groeneveld luden schon zum 4. Mal in die Matthäuskirche zum inklusiven Gottesdienst ein.

„Miteinander an einem Tisch“ lautete in diesem Jahr das Motto des Gottesdienstes. Zu diesem Thema wurden im Februar in unserem Haus, beim gemeinsamen kreativen Werken mit Vorkonfirmanden, bunte, schön verzierte Tischkarten gestaltet. Diese fanden dann ihre Bestimmung bei einer Mitmachaktion im Gottesdienst.

Beim anschließenden Kaffeetrinken im Gemeindehaus ergaben sich noch nette Begegnungen und Gespräche.

Zurück im Katharina-von-Bora-Haus warteten schon gedeckte Tische und ein gutes Mittagessen. Alle waren sich einig, dass sie einen außergewöhnlichen Vormittag erlebt haben.

Zurück zum Seitenanfang