Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Ausstellung des Kunstkurses für Mädchen aus dem Jugendzentrum Westwerk in der Lagerhalle

Am vergangenen Donnerstag, 04.11.2021, wurde die Ausstellung des Kunstkurses für Mädchen aus dem Jugendzentrum Westwerk in der Lagerhalle im kleinen, aber feierlichen Rahmen eröffnet. Viele der Mädchen brachten ihre Eltern und Geschwister mit, die sehr gespannt auf die tollen Kunstwerke waren.

Zu Beginn der Eröffnung fand Kurs-Leiterin Aline Mourad liebevolle Worte, die die Stimmung innerhalb des Kurses sowie den Umgang miteinander treffend beschreiben. Sie bezeichnete den Kunstkurs als freien Raum, in dem die Mädchen so sein können wie sie sind und sich kreativ austoben können.

Die junge Kunst-Studentin leitet seit mittlerweile zwei Jahren den Kunstkurs im Jugendzentrum Westwerk. Jeden Freitag zwischen 16 und 18 Uhr kommen die jungen Mädchen im Alter von 11-18 Jahren dort zusammen, um ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Die Mädchen probieren sich in verschiedenen Techniken aus, wie zum Beispiel mit beiden Händen gleichzeitig oder mit verbundenen Augen zu malen.

Im Fokus des Kurses steht nicht die „perfekte“ Zeichnung, sondern, die Kunst für die eigenen Zwecke zu nutzen: Die Teilnehmerinnen können durch die Kunst ihre Gefühle und Gedanken zum Ausdruck bringen, Momente festhalten oder Vergangenes verarbeiten.

Die Kunstwerke der Mädchen aus dem Jugendzentrum Westwerk sind noch bis Anfang Januar in der Lagerhalle zu bestaunen und freuen sich über viele neugierige Betrachter*innen!

Zurück zum Seitenanfang