Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

26. – 28. April 2019: Workshop für junge volljährige Geflüchtete „Angekommen – und jetzt?“

26. – 28. April 2019 im Gästehaus Godewind (am Dümmer See)

Das Modellprojekt HAFEZ veranstaltet einen Workshop zum Thema „Angekommen – und jetzt?“. An einem Wochenende werden im Rahmen von drei Modulen grundlegende Kenntnisse zur Struktur der Behördenlandschaft, zur Wohnungssuche und zum Umgang mit negativen Erlebnissen und Erfahrungen vermittelt. Während des Workshops bleibt genug Raum für Freizeit und Sport (z.B. Fußball, Beachvolleyball, Tischtennis).

Gemeinsame Abfahrt ist 16 Uhr am Freitag. Treffpunkt sind die Räumlichkeiten der Ökumenischen Jugendhilfen in Belm (Marktring 15). Am Sonntag sind die Teilnehmenden gegen 13:30 Uhr wieder in Belm. (Die Bushaltestelle “Ringstraße“ ist zwei Minuten entfernt.)

Es können maximal 12 Personen im Alter von 18-25 Jahren teilnehmen. Es sind Deutschkenntnisse auf Niveau A2 notwendig. Anmeldeschluss ist der 29. März. Die Anmeldung ist erst gültig, wenn Sie eine Rückmeldung von uns erhalten.

Die Teilnahme ist kostenlos. Übernachtung und Verpflegung sind inklusive. Die Unterbringung erfolgt in Mehrbettzimmern. Für den Besuch des Workshops gibt es eine Teilnahmebestätigung.

Anmeldungen unter: modellprojekt-hafez@remove-this.diakonie-os.de

Bei Fragen melden Sie sich gerne bei Heidi Reichinnek (0176/12001538).

Kurzer Ablaufplan:

Freitag, 26. April
16 Uhr: Abfahrt aus Belm
18 Uhr: gemeinsames Grillen

Samstag, 27. April
9:00 Uhr: Frühstück
10-12 Uhr: Modul 1 – Das „System Deutschland“ – Behördenstrukturen verstehen
12-14 Uhr: Mittagsessen, Pause
14-16 Uhr: Modul 2 – Der Weg zur eigenen Wohnung
16-18 Uhr: Freizeit
18 Uhr: Abendessen

Sonntag, 28. April
9:00 Uhr: Frühstück
10-12 Uhr: Modul 3 – „Du nicht“ – Umgang mit negativen Erfahrungen
12:30 Uhr: Rückfahrt

Zurück zum Seitenanfang